Accesskeys

Forschung + Entwicklung

Wissensvorsprung in der Mikrotechnologie ist der Taktgeber des wirtschaftlichen Erfolges von Zentralschweizer Unternehmen.

Das hauptsächliche Geschäftsfeld der Mikrotechnologie-Initiative bilden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten auf internationalem Spitzenniveau. Deshalb hat die MCCS AG nach einem Evaluationsprozess im Juni 2000 mit dem in Neuenburg ansässigen Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique S.A. [CSEM] einen Zusammenarbeitsvertrag abgeschlossen, der den Aufbau und Betrieb einer Forschungsstätte in der Zentralschweiz regelt.
Das 1984 gegründete CSEM (Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique) ist ein privates Schweizer Forschungs- und Entwicklungszentrum, das sich auf Mikro- und Nanotechnologie, Mikro-elektronik, Systems Engineering, Photovoltaik und Kommunikationstechnologien spezialisiert hat.

CSEM Zentralschweiz

Das CSEM Zentralschweiz in Alpnach ist das Forschungszentrum des MCCS. Es wurde auf Initiative des MCCS als Zentralschweizer Niederlassung des CSEM gegründet. Heute sind hier über 40 hoch qualifizierte Physiker, Ingenieure und Techniker beschäftigt. Die anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Robotics & Automation, Instruments & Tools for Life Sciences, System & Process Monitoring sowie Packaging & Integration wird im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zwischen MCCS (Beiträge Zentralschweizer Kantone) und CSEM (Bundesmittel) gemeinsam finanziert.

Kontaktadresse CSEM Zentralschweiz

Untere Gründlistrasse 1 / 6055 Alpnach Dorf
Telefon: +41 (0)41 672 75 11 / Fax: +41 (0)41 672 75 00
E-Mail: alpnach@csem.ch